Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

CI Entscheidung gefallen

Hallo zusammen,
ich habe mich schon vor einiger Zeit registriert, habe aber noch mit der Auswahl der Hersteller zu tun gehabt. Aufgrund einer Erbkrankheit bin ich beidseitig seit meinem 9. Lebenjahr mit HG versorgt. Mein Hörstatus ist hochgradig bis an Taubheit grenzend. CI-Indikation betraf zunächst nur das rechte Ohr, allerdings mit dem Kommentar, das linke würde schon noch dazukommen und sei an der Grenze. Seitdem ist ein halbes Jahr vergangen und beide Ohren haben sich etwas verschlechtert, so dass nun eine Indikation für beide Ohren besteht.
Nach langem Hin- und her zwischen AB und MedEl habe ich mich letztendlich doch für AB entschieden, aus folgenden Gründen:
-Fusion AB/Phonak und Möglichkeit Naida Link + CI zu nutzen (echte gemeinsame Entwicklungsarbeit, nicht nur Kooperation
-T-Mic
-MRT Sicherheit bis 3 Tesla
Es gab auch den Vorschlag, beide Ohren in kurzem Abstand zu operieren, das kommt (erst mal) nicht in Frage, da mir Musik sehr wichtig ist und ich sehen möchte, ob ich mit CI nach einiger Zeit die Stücke wiedererkenne. Falls das gar nicht funktionieren sollte, möchte ich beim Naida Link bleiben.
Die OP ist Anfang Juni und nun geht es sozusagen in den Endspurt.
Schöne Grüße
Zauberohren

Kommentare

  • BettinaRBettinaR Junior Member
    Hallo Du Zauberohr, gute Entscheidung. Dann wünsche ich Dir alles Gute für die CI OP und eine gute Hörreise
    Grüße
    Bettina
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.