Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anschlussheilbehandlung stationär oder ambulant

Liebe CI-Community, ich (64 Jahre) bin links fast taub und rechts mittelgradig schwerhörig (Hat sich im Laufe der letzten Jahre ergeben. Beide Ohren mit HG versorgt). Nun steht eine CI-Operation links an.
Nun würde ich gerne einen Rat zur Anschlussheilbehandlung bekommen. Die Uni Köln bietet mir eine klar strukturierte ambulante Behandlung über 1 Jahr hinweg an. Alternativ könnte ich aber auch eine 3-6-wöchige stationäre Behandlung durchlaufen (z.B. Kaiserbergklinik Bad Nauheim, wo ich wg. Hörprobleme schon mal zur Reha war). Die CI-Ambulanz Köln sagt, dass ich mich zwischen der einen oder anderen entscheiden muss. Kann mir jemand über ihre/ seine Erfahrung mit der einen oder anderen Behandlung und die Vor- und Nachteile aus ihrer/ seiner Sicht mitteilen?
Vielen Dank. Mathes.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.